Verwaltungsvorschlag zum Thema "Wissenschaft, Technologie und Bildung"
V -
9
B-9

Günstigen Wohnraum fördern

Die Stadt möchte günstigen Wohnraum in zentrumsnaher Lage fördern, um der zunehmenden Wohnungsknappheit zu begegnen und das Angebot für Studierende und Geringverdienende zu verbessern. Durch den stetigen Zuzug wird es für einzelne Bevölkerungsgruppen zunehmend schwierig, bezahlbaren Wohnraum in guter Lage zu finden. Um einer weiteren Verschärfung entgegenzuwirken, sollenstädtische Förderprogramme die Kaltmiete in zentrumsnahen Bestandsimmobilien auf einem niedrigen Level halten und damit Geringverdienern und Studierenden selbstbestimmtes Wohnen ermöglichen.

Thema: 
Wissenschaft, Technologie und Bildung
Kommentare: 
1
Ja-Stimmen: 
5
Nein-Stimmen: 
3
Enthaltung: 
0
Demo
Version

weitere
Infos >